Slow Down in Saami Village

Willkommen in Utsjoki

Die Gemeinde Utsjoki (Ochejohka) ist die einzige finnische Gemeinde mit einer Mehrheit an saamischer Bevölkerung. In den saamischen Dörfern – Kirchdorf von Utsjoki, Nuorgam (Njuorggán) and Karigasniemi (Gáregasnjárga) – trifft man auf den modernen Alltag der Saami: lebendig, sichtbar, hörbar, schmeckbar und direkt zum Anfassen. Die traditionellen Trachten der Saami sieht man auf Festen und Veranstaltungen.

Die Siedlungen von Utsjoki liegen größtenteils entlang des finnisch-norwegischen Grenzflusses Teno. Norwegens Nähe zeigt sich im Grenzhandel wie auch in der Landschaft. Durch Utsjoki fährt man in den Norden, ans Eismeer, zum Nordkap und in die Region Varang. Die Teno-Straße, eine der schönsten Straßen Finnlands, verbindet Karigasniemi und Utsjoki. Entlang des Weges liegen die kleinen saamischen Dörfer Dalvadas und Nuvvus.

Informationen uber die region Inari-Saariselkä.

 

 

Die Gemeinde Utsjoki

Fragen Sie uns

Tässä on listattu yleisimpiä Utsjoen matkailuun liittyviä kysymyksiä. Ota yhteyttä lomakkeella, jos et löydä täältä vastausta kysymykseesi. Mehr erfahren
Die Gemeinde Utsjoki

Informationskarte

Mehr erfahren
Anna palautetta